Dienstag, 6. August 2013

Kitten-Zeit

Hach ja, die gute alte Kitten-Zeit. Man wird behandelt als sei man etwas ganz besonderes. Sachen kaputt machen? Klar, dir ist eh niemand böse. Was waren das für tolle Zeiten! Und heute, wenn ich mal etwas runter schmeiße, ist es ein halber Weltuntergang...

Nun ja, ich erzähle euch mal etwas über meine Kindheit!

Ich erinnere mich noch grob an meine Anreise im November 2011. Damals steckte mich ein komischer Mensch, den Dosi später "Mama" nannte, in eine weiße Box des Grauens. Dann stellte sie mich in ein nach Hund riechendes Auto - vorne auf den Beifahrersitz - und lies mich erst nach fast 5 Stunden wieder raus. Ich hasste es schon damals ignoriert zu werden und fing nach ein paar Minuten aus Langeweile an ein Lied zu miauen. 5 Stunden. Durchgehend. Ich hörte den Menschen die ganze Zeit schimpfen, ich möge doch bitte "die Schnauze halten".

Als ich die Box endlich verlassen durfte, erblickte ich zuerst meinen Dosenöffner. Zwar war sie mir damals noch unbekannt, aber sofort sympatisch. Sie spielte mit mir und am Abend war ich fix und fertig und schlief gemütlich ein. 

Ich war zu Hause angekommen.

Das Foto hat mir heute mein Dosi gezeigt. Es wäre wohl das erste Bild, was Dosi von mir gemacht hat. Dort war ich übrigens 13 Wochen alt. Kaum zu glauben, dass ich jetzt fast schon 2 Jahre alt bin.


Hier sind übrigens noch ein paar mehr Kitten-Bilder.


Und ein Video. Da war ich aber schon so um die 5 Monate alt.


  ^      ^
(=`ω´=)

Kommentare:

  1. You want food ? No o.O! Niedlich

    AntwortenLöschen
  2. awww all die vielen Katzen! ich bin tatsächlich im Katzenhimmel! :3 dein Header ist echt niedlich!

    AntwortenLöschen
  3. Ach ja, sie werden so schnell groß! Aber 5 Stunden Fahrt ist ja auch echt eine Zumutung ...
    LG Silke

    AntwortenLöschen
  4. So klein und zierlich <3 Da wirken die großen Ohren fast ein wenig fehl am Platz ;)

    AntwortenLöschen
  5. Ach wie süss du bist!
    Zum heutigen Weltkatzentag wünsche ich dir alles Gute und Liebe. Ist doch schön dass wir beide ein gutes Zuhause haben dürfen.

    Liebe Grüessli von einer Schweizer Katze :-)
    Fiona

    AntwortenLöschen
  6. Unsere Lizzy hat auch immer so gemaunzt und verrückt gespielt, wenn sie Hunger hatte... tut sie heute noch! <3

    Liebe Grüße,
    Diana und Bela von spiegelklappern

    AntwortenLöschen